Autor: Wiebke Johannsen

Fräulein Lehrerin

Wo waren wir stehen geblieben? In weiszer Bluse und mit langem schwarzem Rock vor festgeschraubten Bankreihen. Emmy, Deine Zöpfe sind wieder liederlich geflochten, Du wirst nochmal in der Gosse enden. Kurt, Du hast Dir schon wieder den Nasenausflusz mit dem Ärmel abgewischt, ich seh’s am Glanz. .… » mehr lesen

 

Logo des Musicals Kinky Boots

Kleidertausch und Tanz-Abklatsch.
Das Stiefel-Spektakel am Spielbudenplatz

Das linke Standbein im roten Stiefel, der Fusz mit Stiletto-Absatz ist einwärts gedreht, ebenfalls einwärts gedreht das unsicher stehende rechte Bein, das linke nur am Knie berührend. Plakatwände, Busse, Taxenaufsteller, die Werbeflächen der Touristen-Steh-Roller präsentierten das rote K Metropol-region-weit. Das K ist Abbreviatur und Logo des Musicals Kinky Boots. » mehr lesen

Große Halle, in der Hunderte von Telefonistinnen sitzen, 1906
Foto aus "Berliner Leben"

Die Fernsprecherin oder: Das Fräulein vom Amt

Vorbei die Zeiten, da FRÄULEIN etwas Hochedles und Wohlhabendes und Wohllebendes ist. Etwas selbst Stehendes. Neu sind Bewegte Bilder, sie zeigen Lokomotiven oder die Hand von einem Mann mit Siegelring und Manschettenknöpfen, eine Kurbel drehend und ein Automobil knattert, zittert, stinkt. Er dreht eine Kurbel und läszt damit den Raum verschwinden …»mehr lesen